Singspiel Graf Grunzki und die freche Milena

Singspiel Graf Grunzki und die freche Milena

 

Unsere Zeitschenkerinnen

Sie sind kreativ und engagiert, sie denken mit und packen zu, sie schenken uns ihre Zeit und bereichern unsere Arbeit – die Zeitschenkerinnen.

Sarah Maria Sun, Opersängerin

Sie hat sich das Singspiel “Graf Grunzki und die freche Milena” ausgedacht. Eigens für die Mädchen und Jungen im Frauenhaus. Mit Ausdauer, Fleiß und ganz viel Spaß haben die jungen Akteur*innen wochenlang Texte auswendig gelernt, Lieder eingeübt, geprobt, Kulissen gemalt und Kostüme genäht . . . und schließlich das Stück auf die Bühne gebracht. Das Publikum war begeistert.
Neugierig geworden? Dann lesen Sie das Interview mit der Künstlerin hier 》

Verena Altekamp, Autorin

An einem Tag in der Woche reiht sie sich ein in den geschäftigen Arbeitsalltag im Frauenhaus – übernimmt den Telefondienst, verschickt Informationsmaterial, schreibt Weihnachtspost, erstellt Excellisten . . . und entlastet dadurch die Pädagoginnen. Was sie antreibt lesen Sie hier 》

Kinga von Gyökössy-Rudersdorf, Un-Ruheständlerin

Frauen helfen Frauen e.V. ohne Kinga – nicht vorstellbar. Seit 30 Jahren engagiert sie sich unermüdlich, bei jeder sich ihr bietenden Gelegenheit für Frauen, Mädchen und Jungen, die in den eigenen vier Wänden Gewalt erlebt haben. Sie hält Vorträge, sammelt Spenden, diskutiert, überzeugt, kämpft . . und das mit inzwischen 70 Jahren. Mehr über dieses Energiebündel lesen Sie hier 》

Wir danken allen, auch jenen, die hier nicht genannt sind, für ihre verlässliche und tatkräftige Unterstützung.

 

© 2017 Frauen helfen Frauen e. V. Stuttgart | Impressum | Sitemap