Konzertabend zugunsten von Frauen helfen Frauen e.V.

Am Samstag, den 26. September fand unser diesjähriger Benefizkonzertabend in der Ev. Schloßkirche im Alten Schloß statt.

Unter dem Motto „In diesem Meer von Herzklopfen, trage mich“ (Hilde Domin) trug das Männerensemble Varietas Canti vielfältige Chorliteratur vor, die von lyrischen Texten gelesen von Heike Bosien umrahmt wurden. Ein stimmungsvoller und gelungener Abend!

Allen Mitwirkenden danken wir herzlich für ihr Engagement! Der Erlös kommt den Frauen, Mädchen und Jungen zugute, die im Frauenhaus Zuflucht finden, sowie den Ratsuchenden in den Beratungsstellen Beratung & Information für Frauen (BIF) und FrauenInterventionsstelle (FIS).

Zum Benefizkonzertabend

Mit dem Zitat „In diesem Meer von Herzklopfen, trage mich“ aus einem ihrer Gedichte blickt die Lyrikerin Hilde Domin auf die Zeit zurück, als sie vor der Gewalt im nationalsozialistischen Deutschland fliehen musste. Ihr Zufluchtsort Santo Domingo rettete ihr 1940 das Leben. Äußerlich und innerlich. Das Frauenhaus Stuttgart ist für viele Frauen auch zum Zufluchtsort geworden.
Orte können Menschen beheimaten. Können neue Wege auftun. Auch Worte, die Musik und die Kunst können zu einem Fluchtpunkt werden. Das Männerensemble Varietas Canti betrat am Konzertabend mit seinem Programm den Fluchtpunkt Musik. Mit Chorstücken aus verschiedenen Jahrhunderten zeichneten sie Bilder von Liebe, Natur, Abschied, Aufbruch, Trost begleitet von lyrischen Texten des 20. Jahrhunderts von Hilde Domin, Rose Ausländer, Gioconda Belli u.a..

Das Ensemble Varietas Canti

Das Männerensemble Varietas Canti gründete sich im Sommer 2012 mit dem Ziel einer intensiven Pflege geistlicher und weltlicher Chorliteratur für Männerstimmen. Die Mitglieder des Ensembles sind zwischen 20 und 27 Jahre alt, kennen sich seit Ihrer Zeit bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und können bereits auf eine langjährige Gesangsausbildung mit solistischer Erfahrung zurückblicken. Das Repertoire von Varietas Canti erstreckt sich von Madrigalen der Renaissance bis zur Vokalmusik der Gegenwart. Den überwiegenden Teil seiner Konzerte gibt das Ensemble in der Region Stuttgart und in Baden-Württemberg.

Heike Bosien

Heike Bosien ist Theologin und arbeitet als Pfarrerin in der Bildungsarbeit im Themenbereich Weltweite Kirche und Globales Lernen. Sie ist Leiterin des sogenannten „Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung“ (DiMOE) der württembergischen Landeskirche. Bielefeld, Straßburg, El Salvador, Heidelberg und Tübingen sind ihre biographischen Stationen. Brücken zu schlagen bis hinein in Kunst, Musik und Literatur prägt ihre Arbeit.

 

© 2017 Frauen helfen Frauen e. V. Stuttgart | Impressum | Sitemap